Oberkärnten Online


23.05.2024
Neues Fahrzeug für die FF Penk

Ein neues Tanklöschfahrzeug ist eine Rieseninvestition, die Gemeinden, Feuerwehren und eventuell das Land gemeinsam stemmen müssen. Diesen Kraftakt zum Wohle und Schutz der Allgemeinheit vollbrachte die Freiwillige Feuerwehr Penk (Gemeinde Reißeck) und so wurde die Segnung des neuen Tanklöschfahrzeuges TLFA 3000 auch groß gefeiert.

MEHR
23.05.2024
Neue Technik sorgt für Energieeffizienz

In einer kurzen Gemeinderatssitzung wurden anstehende Sanierungsarbeiten an der „drautalperle“ beschlossen. Rund 400.000 Euro werden investiert.

MEHR
22.05.2024
Betrug im Bezirk Spittal/Drau



Bisher unbekannte Täter dürften gegen Ende des Vormonates das E-Mail Konto einer Baufirma aus dem Bezirk Spittal/Drau gehackt haben und versendeten daraufhin im Namen der Baufirma in betrügerischer Absicht eine Rechnung an eine zahlungspflichtige Immobilienfirma, ebenfalls aus dem Bezirk Spittal/Drau, in der Höhe von mehreren zehntausend Euro.
Auf Grund der augenscheinlichen Echtheit der Rechnung hat die zahlungspflichtige Immobilienfirma die manipulierte Rechnung nicht als Fälschung erkannt und den Geldbetrag überwiesen.
Die betroffene Immobilienfirma wurde erst einige Tage danach von der Bank, auf welche der Betrag überwiesen wurde, kontaktiert und auf einen möglichen Betrug aufmerksam gemacht.

MEHR
21.05.2024
Verkehrsunfall mit Verletzungsfolge in 9900 Lienz



Am 21.05.2024, gegen 07:40 Uhr, überquerte ein 13-jähriger Österreicher in Lienz, Kärnterstraße, den auf Höhe "Antoniuskirche" befindlichen Schutzweg in Richtung Hauptplatz Lienz. Beim Überqueren des Schutzweges wurde der 13-Jährige von einer zum selben Zeitpunkt über den Bozener Platz in nördliche Richtung zum Kreuzungsbereich mit der Kärntnerstraße fahrenden Lenkerin eines PKW der Marke Audi, Type Q3, Farbe anthrazit, Kennzeichen unbekannt, angefahren und über die Motorhaube zu Boden geschleudert. Die junge blonde Lenkerin, setzte ihre Fahrt, ohne anzuhalten, fort. Der 13-Jährige erlitt durch den Unfall Prellungen am rechten Mittelfuß und an der rechten Kniekehle. Er wurde im Bezirkskrankenhaus ambulant behandelt.

Zeugenaufruf:
Die unbekannte Pkw-Lenkerin bzw. allfällige Zeugen des Unfalles werden gebeten sich mit der PI Lienz ? TelNr.: 059133-7230 ? oder jeder anderen Sicherheitsdienstelle in Verbindung zu setzen.

MEHR
21.05.2024
Tödlicher Arbeitsunfall in Oberdrum



Am 21.05.2024, gegen 12:00 Uhr, demontierte ein 73-jähriger Österreicher in einem Gerätestadel in Oberdrum eine Seilwinde am Heck eines Traktors (Gewicht 1,5 Tonnen). Dazu fuhr er mit dem Traktor rückwärts in den Stadel ein und stellte eine Europalette, auf deren Unterseite vier Rollen montiert waren, unter der Seilwinde ab. Beim Absenken der Seilwinde auf die Palette wurde der Mann aus derzeit unbekannter Ursache eingeklemmt und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

MEHR
21.05.2024
Neues Alm- und Weideschutzgesetz in Kraft

Mit einem neuen Landesgesetzt ist nun die einfachere Bejagung von Schadwölfen möglich. In Greifenburg wurde das neue Gesetz kürzlich offiziell vorgestellt.

MEHR
21.05.2024
Verkehrsunfall mit Verletzungsfolge auf der B 100 Drautalstraße ? Zeugenaufruf



Am 18.05.2024 fuhr ein 36-jähriger Österreicher gemeinsam mit seiner Ehefrau und seinen zwei Kindern (zehn Monate und drei Jahre alt) auf der B 100 Drautalstraße von Sillian in Richtung Lienz. Auf StrKm 136,60 verringerte der Lenker die Geschwindigkeit, um auf die rechts abzweigende Gemeindestraße in Heinfels, Ortsteil Panzendorf, einzubiegen. Während des Einbiegevorganges fuhr der nachkommende PKW, gelenkt von einem 78-jährigen Italiener, ungebremst auf das Fahrzeug der Familie auf. Durch den Aufprall wurde der PKW nach vorne geschleudert und blieb im Kreuzungsbereich stehen. Durch den Unfall erlitten der 36-jährige Österreicher und seine Ehefrau leichte Verletzungen. Sie wurden beide im BKH Lienz ambulant behandelt. Die Kinder und der Lenker des nachkommenden PKW wurden nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Zweckdienliche Hinweise zum Unfallhergang werden von der PI Sillian 059133 / 7238 oder von jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

MEHR
21.05.2024
Ensemblevielfalt die begeistert

Anfang Mai stellten sich insgesamt 27 Ensembles dem Landeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ in der Carinthischen Musikakademie im Stift Ossiach. Drei Oberkärntner Ensembles konnten sich zum Bundeswettbewerb qualifizieren.

MEHR
21.05.2024
Mölltaler Afrika-Abenteurer

Gemeinsam mit seinem Freund und Kollegen Stefan Maier ist er– mit Unterbrechungen – schon zehn Jahren in Afrika unterwegs und das mit einem ebenso ungewöhnlichen fahrbaren Untersatz: einem alten 1.000-Euro Lada Niva.

MEHR
21.05.2024
Ausschreibungen für Primärversorgungs-Zentren laufen

„Derzeit laufen drei Ausschreibungen zeitgleich: nämlich für die PVE-Standorte in Wolfsberg, in Völkermarkt und in Spittal“, so Prettner.

MEHR
20.05.2024
Paragleitunfall im Bezirk Spittal an der Drau



Am 20. Mai 2024 gegen 13:40 Uhr startete eine 48-jährige Frau aus Deutschland mit ihrem Paragleiter vom behördlich genehmigten Startplatz auf der Emberger Alm, Gemeinde Berg/Drau, Bezirk Spittal/Drau, zu einem Freizeitflug ins Tal. Nach einer Flugzeit von ca. fünf Minuten sackte der Gleitschirm ab und die 48-Jährige konnte nur mehr eine unkontrollierte Notlandung in einer Baumgruppe des Waldstückes unterhalb des Startplatzes durchführen.
Die Pilotin verfing sich dabei mit ihrem Gleitschirm in einem ca. 10 Meter hohen Fichtenbaum und konnte sich nicht mehr selbständig befreien.
Sie von der Bergrettung Oberes Drautal aus ihrer Lage befreit und unverletzt geborgen.

MEHR
19.05.2024
Ein Verletzter bei Drachenflieger-Absturz in Gaimberg



Am 19. 05 2023, gegen 13:23 Uhr, startete ein 58-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit seinem Drachenflieger im Gemeindegebiet von 9905 Gaimberg am Startplatz ´Ebnerfeld´, in ca. 1.397 Meter Seehöhe, zu einem Höhenflug. Dabei stürzte dieser wenige Meter nach dem Start im ca. 25 Grad steilen Wiesengelände aufgrund offensichtlich zur geringer Startgeschwindigkeit auf den Wiesenboden ab bzw. verlor unmittelbar nach dem Start aufgrund der zu geringen Anlauf-Geschwindigkeit an Höhe und setzte mit dem ´Lenktrapez´ auf dem Wiesenboden auf. In der Folge kippte der Drachenflieger nach vorne, und der Deutsche prallte gegen das Trapez des Drachenfliegers. Der 58-Jährige zog sich durch das Unfallgeschehen schwere Verletzungen zu. Der Verunfallte wurde von der Rettung ins Krankenhaus nach Lienz eingeliefert. Am Drachenflieger entstand Sachschaden

MEHR
19.05.2024
Absichtlich schwere Körperverletzung



Ein 19-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Spittal/Drau lenkte am 19.05.2024 um 03:38 Uhr sein nicht zum Verkehr zugelassenes MX-Motorrad im Ortsgebiet von Rennweg, Bezirk Spittal/Drau, und blieb in einer Ansammlung von mehreren Menschen stehen. Ein 38-jähriger Polizeibeamter bemerkte das und wollte diesen an der Weiterfahrt hindern. Dazu forderte er den Motorradlenker mehrmalig auf das Motorrad abzustellen und abzusteigen. Dieser Aufforderung kam er nicht nach und versuchte zu flüchten. Der Polizist verhinderte die Flucht durch Körperkraft, worauf beide und auch das Motorrad zu Sturz kamen. Der Motorradlenker konnte von anderen Polizeibeamten sogleich festgenommen werden. Er wurde unbestimmten Grades verletzt ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Ein Alkomatentest wurde von ihm verweigert. Der Polizeibeamte wurde ebenfalls unbestimmten Grades verletzt und befindet sich in ärztlicher Behandlung. Der Motorradlenker wird nach Abschluss der Erhebungen der StA Klagenfurt zu Anzeige gebracht werden.

MEHR
18.05.2024
Verkehrsunfall in St. Jakob in Defereggen



Am 18.05.2024 um 14.55 Uhr lenkte eine 16-jährige Deutsche in einer Gruppe von 7 Personen ihr Kleinmotorrad in St. Jakob in Defereggen auf der Defereggentalstraße (L25) von Erlsbach in Richtung Staller Sattel. Bei Km 29,5 fuhr die junge Frau offenbar zu schnell in eine Rechtskurve, kam zu Sturz und schlitterte in Richtung Leitschiene. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Lienz überstellt. Am Motorrad entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

MEHR

Aktuelle Veranstaltungen

Heute

Lienz
 - 17:00 - 19:00 Uhr, Schießstand Pfister: Kleinkaliberschießen am 50 Meter- und Sportpistole am 25 Meter-Schießstand (auch für Gäste). Infos unter Tel. 0664-73522210.
Tristach
 - 18:00 Uhr, Lois Walder-Stadion Tristach: SV Dobernik Tristach U 10 – FC TTT Dölsach U 10
St. Jakob i.D.
 - 18:00 Uhr, Sportplatz St. Jakob i.D.: SG Defereggental U 13 – Union Raika Oberlienz U 13
Thurn
 - 19:00 Uhr, Kammerlanderhof: Vortrag von Franz Gietl und Sigi Fürhapter „Mit dem Rad bis ans Ende des Jakobsweges“, Radtour von Leisach bis Santiago de Compostela (Spanien). Freiwillige Spenden zugunsten „Geben für Leben“.

Morgen

Virgen
 - 08:00 - 18:00 Uhr, Tourismusinformation: Ausstellung „Jenseits der Zeit – Virgen“ geöffnet.
Hopfgarten i.D.
 - 09:00 - 12:00 Uhr, Deferegger Machl-kammer/Galerie in der Mitte: Måchl-kåmmer und Ausstellung in der Galerie geöffnet.

Notruf und Bereitschaftsdienste

144  

Notruf - Notarzt


14844  

Krankentransport

  • LIENZ

    Samstag, 25. Mai, 7 Uhr, bis Montag, 27. Mai, 7 Uhr:

    Dr. Judith Lenting, Südtiroler Platz 2/10, Lienz, Tel. 141. Ordination von 9 bis 11 Uhr, nur nach telefonischer Vereinbarung.

  • ISELTAL

    Ständiger ärztlicher Bereitschaftsdienst und sprengelärztlicher Dienst: Tel. 0664/155-9971

    Samstag, 25., und Sonntag, 26. Mai:

    Dr. Dieter Bogusch, Lienzer Straße 10, Matrei i. O., Praxistelefon: 04875-5151. Ordination: Samstag von 9 bis 12 und 16 bis 17 Uhr bzw. Sonntag von 10 bis 12 und 16 bis 17 Uhr.

  • PUSTERTAL

    Ständiger ärztlicher Bereitschaftsdienst und sprengelärztlicher Dienst: Tel. 0664/155-9920

    Samstag, 25., und Sonntag, 26. Mai:

    Dr. Jakob Walder, Sillian 84, Praxistelefon: 04842-20050. Ordination von 9.30 bis 11.30 und 16 bis 17 Uhr. Notarztdienst durchgehend besetzt.

  • DEFEREGGENTAL

    Ständiger ärztlicher Bereitschaftsdienst und sprengelärztlicher Dienst: Tel. 0664/155-9963 (Hopfgarten, St. Veit, St. Jakob)

    Samstag, 25., und Sonntag, 26. Mai:

    Ärztliche Bereitschaft durchgehend besetzt, Praxis Unterrotte 105, St. Jakob i. D. Ordination Samstag von 9 bis 11 Uhr, Samstagnachmittag und Sonntag nach telefonischer Vereinbarung.

  • ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST

    Samstag, 25., und Sonntag, 26. Mai, jeweils von 9 bis 11 Uhr:

    Zahnarzt Cajetan Koban, Nußdorf-Debant, Andrä Idl-Straße 1, Tel. 04852-62733.

  • APOTHEKERDIENSTE

    Samstag, 25. Mai, 12 Uhr, bis Sonntag, 26. Mai, 8 Uhr:

    Sonnen-Apotheke, Nußdorf-Debant, Florianistraße 6, Tel. 04852-61990. Marien-Apotheke, Sillian 8, Tel. 04842-6329.

    Sonntag, 26. Mai, 8 Uhr, bis Montag, 27. Mai, 8 Uhr:

    Bahnhofsapotheke, Lienz, Bahnhofsplatz 1, Tel. 04852-64130. Marien-Apotheke, Sillian 8, Tel. 04842-6329.

    Unter der Woche:

    • Donnerstag: Dolomiten-Apotheke, Nußdorf-Debant
    • Freitag: Stadt-Apotheke „Zur Madonna“, Lienz
    • Montag: Franziskus-Apotheke, Lienz
    • Dienstag: Linden-Apotheke, Lienz
    • Mittwoch: Dolomiten-Apotheke, Nußdorf-Debant
    • Donnerstag: Stadt-Apotheke „Zur Madonna“, Lienz
    • Montag bis Freitag: Marien-Apotheke, Sillian

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!