Startseite - Osttirol Online


17.02.2019
Schiunfälle mit Fremdverschulden



Am 17.02.2019, gegen 11:00 Uhr, fuhren zwei Schifahrer aus Tirol (59 und 49) getrennt voneinander die rote Piste 1 im Schigebiet Hoch-Imst talwärts. Im Zuge dieser Abfahrt kam es im Bereich der Untermarkter Almbahn aus bisher unbekannter Ursache zum Zusammenstoß zwischen den beiden Wintersportlern, wobei beide zu Sturz kamen. Während der jüngere unverletzt blieb, wurde der 59-jährige Schifahrer unbestimmten Grades verletzt, von der Pistenrettung erstversorgt und anschließend vom NAH ins KH Zams geflogen.

Auf der Brunnalm in St Jakob iD wurde am 17.02.2019 um 13.00 Uhr ein 48-jähriger Schifahrer von einem nachkommenden Schifahrer aus Deutschland (53) angefahren, worauf beide stürzten. Beide Sportler wurden unbestimmten Grades verletzt. Während der 48-jährige mit dem NAH in das BKH Lienz geflogen wurde, konnte der 53-jährige Wintersportler selbstständig abfahren.

Am 17.02.2019 um 13.10 Uhr wollte ein Schifahrer aus Luxemburg (29) auf der Piste Nr 1 im Schigebiet von Sölden anhalten, als ihn ein von oben kommender niederländischer Staatsbürger (41) anfuhr. Beim anschließenden Sturz erlitten beide Schifahrer Verletzungen unbestimmten Grades und wurden in die Medalp in Sölden gebracht.

Ein 34-jähriger deutscher Snowboarder kam am 17.02.2019 um 11.00 Uhr auf der Piste 8a im Schigebiet Grubigstein in Lermoos zu Sturz und rutschte in der Folge in eine achtjährige Schifahrerin aus Deutschland hinein. Das Mädchen wurde durch die Wucht des Anpralls über den Snowboarder geschleudert und kam auf der Piste zu liegen. Beide Personen wurden unbestimmten Grades verletzt. Die Mutter des Mädchens verweigerte einen weiteren Rettungs- und Versorgungsdienst, und der Snowboarder begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

MEHR
17.02.2019
Verkehrsunfall in Lienz



Ein 40-jähriger österreichischer Staatsbürger lenkte am 17.02.2019 um 14.20 Uhr in Lienz auf der Kärntner Straße einen PKW in Richtung Nußdorf-Debant. Im Fahrzeug führte er drei Männer mit (29, 28 und 23). Auf der sogenannten Liebherr-Kreuzung geriet der PKW aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern, geriet über den nördlichen Fahrbahnrand hinaus, überschlug sich dabei und kam anschließend auf dem Dach zu liegen. Der Lenker und zwei Mitfahrer (29,23) wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das BKH Lienz eingeliefert. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

MEHR
17.02.2019
Wintersportler setzen Wild unter Druck

Die Jägerschaft appelliert an Wintersportler, vor allem jetzt Rücksicht auf das Wild zu nehmen. Tourengeher und Schneeschuhwanderer, die im Wald und im freien Gelände unterwegs sind, können Wildtiere aufscheuchen. Der zusätzliche Stress schwächt die Tiere, die im schneereichen Winter ohnehin unter Futterknappheit leiden. Ein besonderes Problem sind auch freilaufende Hunde, sagt Bezirksjägermeister Martin König. Lisa Podesser hat mit ihm gesprochen:

MEHR
17.02.2019
Brandstiftung in Lienz



In der Nacht zum 17.02.2019 zündete ein bisher unbekannter Täter in Lienz, Pfister Höhe, bei einer Müllinsel insgesamt zwölf Müllcontainer an, die zur Gänze abbrannten. Durch den Brand wurde auch ein neben der Müllinsel stehendes Haus beschädigt. Die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest, dürfte jedoch erheblich sein. Zweckdienliche Hinweise mögen an die PI Lienz (059133 / 7230) gerichtet werden.

MEHR
17.02.2019
Rettung aus dem Eis

Die Stadtfeuerwehr Lienz und die Wasserrettung Osttirol haben gemeinsam geübt. Es kommt immer wieder vor, dass Feuerwehr und Wasserrettung für gemeinsame Einsätze alarmiert werden. Wenn ein Eisläufer oder Spaziergänger auf einem zugefroren See plötzlich einbricht, ist schnelle Hilfe wichtig. Wie man sich bei Eisunfällen verhält, haben Mitglieder der Lienzer Feuerwehr und der Wasserrettung am 13. Februar zusammen geübt. Schauplatz war der zugefrorene Schlossteich. Nach einer theoretischen Unterweisung durch Verena Steiner von der ÖWR wurden die verschiedenen Rettungstechniken praktisch durchgeführt.

MEHR
17.02.2019
Schach: Starkes Finale beim 20. Lienz Open

Am Samstag ist das 20. Internationale Lienz Open zu Ende gegangen. Das Schachturnier war mit zahlreichen Großmeistern und Internationalen Titelträgern stark besetzt. Im Bundesschulzentrum in der Weidengasse wurden vom 9. bis 16.2. insgesamt 9 Runden gespielt. Knapp 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 20 Nationen waren dabei. Im Finale der Gruppe A konnte sich der Gewinner des 19. Lienz Open Vahap Sanal gegen den Lienz Open-Gewinner von 2009 Vitaly Kunin durchsetzen. Karin Stangl mit den ersten Interviews von der Siegerehrung am Samstag nachmittag:

MEHR

Aktuelle Lokalnachrichten






Aktuelle Veranstaltungen

Heute

Oberkärnten
 - Evangelische Gottesdienste: 8.30 Uhr, Dellach/Drau, Seniorenstube, Volksschule; 10.15 Uhr, Winklern, Kapelle im Altersheim.

Morgen

Lienz
 - 15:00 - 17:00 Uhr, Volkshaus: Computeria.
Matrei i.O.
 - 19:00 Uhr, Nationalparkhaus: Mondscheintour „Zauber der Nacht“. Anmeldung: Nationalparkhaus, Tel. 04875/5161-10.

Notruf und Bereitschaftsdienste

144  

Notruf - Notarzt


14844  

Krankentransport

www.notarztverband.at
  • LIENZ

    Samstag, 16. Feber, 7 Uhr,  bis Sonntag, 17. Feber, 7 Uhr:

    Dr. Bernhard Mair, Maximilianstraße 7, Lienz, Tel. 141.
    Ordination von 10 bis 11 Uhr und nach telefonischer  Vereinbarung.

    Sonntag, 17. Feber, 7 Uhr, bis Montag, 18. Feber, 7 Uhr:

    Dr. Peter Zanier, Fanny Wibmer-Pedit-Straße 9, Lienz, Tel. 141. Ordination von 10 bis 12 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.

  • ISELTAL

    Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0664/155-9971

    Samstag, 16., und Sonntag, 17. Feber:

    Kassenärztliche Bereitschaft: Dr. Gebhard Oblasser, Huben 53.  
    Ordination Samstag von 9 bis 12 Uhr und 16 bis 17 Uhr, Sonntag von  10 bis 12 Uhr und 16 bis 17 Uhr. Notarztdienst durch Vertretung besetzt.

  • PUSTERTAL

    Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0664/155-9920

    Samstag, 16., und Sonntag, 17. Feber:

    Notarztdienst und kassenärztliche Bereitschaft: Dr. Rhonda Sternik, Sillian 115. Praxistelefon: 04842-2007777.
    Ordination von 10.30 bis  12 Uhr und nach Vereinbarung.

  • DEFEREGGENTAL

    Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0664/155-9963 (Hopfgarten - nur Plon, St. Veit, St. Jakob)

    Samstag, 16., und Sonntag, 17. Feber:

    Notarztdienst und kassen- ärztliche Bereitschaft durchgehend besetzt; Praxis Unterrotte 105, St. Jakob i. D.
    Ordination Samstag von 9 bis 11 Uhr, Samstag Nachmittag und Sonntag nach telefonischer Vereinbarung.

  • ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST

    Samstag, 16., und Sonntag, 17. Feber, jeweils von 9 bis 11 Uhr:  

    Dr. med. dent. Elisabeth Ruckhofer, Lienz, Alleestraße 23 a, Tel. 04852-63436.

  • APOTHEKERDIENSTE

    Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0664/155-9971

    Am Wochenende:

    Samstag, 16. Feber, 12 Uhr, bis  Sonntag, 17. Feber, 8 Uhr:

    Bahnhofsapotheke, Lienz, Bahnhofsplatz 1, Tel. 04852-64130.

    Sonntag, 17. Feber, 8 Uhr, bis Montag, 18. Feber, 8 Uhr:

    Franziskusapotheke, Lienz, Muchargasse 13, Tel. 04852-62665.
    Marien-Apotheke, Sillian 8, Tel. 04842-6329

    Unter der Woche:

    • Donnerstag: Stadt-Apotheke "Zur Madonna", Lienz
    • Freitag: Sonnen-Apotheke, Nußdorf-Debant
    • Montag: Linden Apotheke, Lienz
    • Dienstag: Dolomiten-Apotheke, Nußdorf-Debant
    • Mittwoch: Stadt-Apotheke "Zur Madonna", Lienz
    • Donnerstag: Sonnen-Apotheke, Nußdorf-Debant
    • Montag bis Freitag: Marien-Apotheke, Sillian



     

    Osttirols ausführlichste Wettervorhersage

    ...von den besten Wetterexperten Osttirols

     

     

    MEHR



    Umfrage der Woche
    Wie schützen Sie sich vor der Grippe?



    Wir trauern um...

    Maria Kashofer

    89
     Jahre

    Lienz

    Johann Leitner

    95
     Jahre

    St. Jakob

    Jakob Preßlaber

    84
     Jahre

    Matrei in Osttirol

    Alois Raneburger

    66
     Jahre

    Matrei in Osttirol
    ZU DEN TODESFÄLLEN

    Zeitungen als Flippingbook auf ihrem Computer/Tablet online lesen!

    Um den Osttiroler Bote, sowie die Osttiroler Heimblätter lesen zu können, benötigen Sie ein gültiges Online Abo.

    Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

    Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!