Sophie Fleißner (Penk) - Osttirol Online


Sophie Fleißner (Penk)

Eingestellt am 07.06.2019

Sie ist top auf der Klarinette

Die 9-jährige Sophie Fleißner erspielte sich im März den ersten Preis beim Landeswettbewerb „Prima la Musica“ in der Carinthischen Musikakademie (CMA) in  Ossiach. Die junge Mölltalerin – Schülerin der Musikschule Mölltal und von Lehrer Harald Kundert – trat mit ihrer Klarinette in der Altersgruppe „B“ an. Sophie wohnt mit ihren Eltern Britta und Harald Fleißner in Penk und hat einen Bruder.

OVT: Sophie, der erste Preis bei „Prima la Musica“ – wie sehr freut dich das?

Sophie Fleißner: Ja. Es freut mich sehr, dass ich einen ersten Preis erspielen konnte. Und ich bin auch ein bisschen stolz.

 

Mit welchen Stücken bist du angetreten?

Zum einen bin ich mit einem  klassischen und zum anderen mit einem modernen Stücken angetreten.

 

Worauf hat die Jury besonders Wert gelegt?

Die Jury hat sehr auf meinen Bühnenauftritt geachtet und mir Punkte für verschiedene Bereiche gegeben, wie eben Klang, Intonation, Rhythmus, Bewegung zur Musik usw. Meine Bewegung zur Musik und das Zusammenspiel mit dem Klavier haben bei mir der Jury sehr gut gefallen.

 

Wie hat dich dein Lehrer Harald Kundert vorbereitet?

Mein Lehrer hat mich gefragt, ob ich mitmachen möchte und hat mit mir dann auch sehr motiviert geprobt. Der Spaß ist bei uns auch nie zu kurz gekommen.

 

Wie viel Zeit hast du daheim fürs Üben gebraucht und bekamst du dabei Unterstützung?

Natürlich habe ich viel Zeit investiert. Ich probe ohnehin jeden Tag mit meinem Papa, meiner Mama und auch gerne mit meinen Opa.

 

Du bist auch mit neun Jahren schon beim Jugend-Orchester „Die Tauernharmonie“ sowie der Trachtenkapelle Obervellach (ihr Papa Harald ist der Kapellmeister). Was gefällt dir besonders gut am gemeinsamen Musizieren?

Das Schöne am gemeinsamen Musizieren ist der Klang und dass viele Musiker und Musikerinnen das gleiche Instrument spielen. Mir macht es sehr viel Spaß bei der „Tauernharmonie“ und bei der Trachtenkapelle Obervellach.

 

Warum hast du dich für die Klarinette entschieden?

Der Klang und die Vielfalt des Instrumentes haben mich immer schon begeistert.

 

Welche Hobbys hat den Sophie Fleißner abseits der Musik noch?

Da muss ich nicht lange überlegen. Das sind natürlich die Pferde und das Reiten!

 

Und wie gefällt dir der „Oberkärntner Volltreffer“ vielleicht als junge Leserin?

Der „Oberkärntner Volltreffer“ gefällt mir deshalb so gut, weil viel über Musik und Kultur berichtet wird.

 

Kurz gefragt:

Beruf: Klarinettenschülerin

Sternzeichen: Löwe

Ich lese gern: Luna Wunderland

Ich trinke gern: Wasser

Lieblingsblume: Rose

Glücksbringer: Edelstein


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!