„Was Alt und Jung voneinander lernen können“ … - Osttirol Online


„Was Alt und Jung voneinander lernen können“ …

… das ist der Titel einer Wanderausstellung, die in Kötschach-Mauthen bis zum 23. Oktober zu sehen ist.

Hintergrund der Fotoausstellung ist ein Altbauernkalender in dem sieben Kärntner Altbäuerinnen und Altbauern durch ihre Erfahrungen und ihre Weisheit die Schönheit des Älterwerdens und die Veränderungen am Hof in würdevoller Weise aufzeigen. Sie erzählen darin auch aus ihrer Arbeitswelt, die manchmal weit weg erscheint, aber heute wieder Aktualität bekommt. Gefühlvoll in Szene gesetzt wurden die Bäuerinnen und Bauern von der Fotografin Kassandra Langmaier, die ausdrucksstarke Bilder geschaffen hat. Die Wanderausstellung ist bis 23. Oktober im Schaufenster beim Haus „Rizzi“ (Kötschach 4) zu sehen und vom 13. bis 23. Oktober werden zusätzlich Exponate im „Kulturcafé Zuckerreck“ in Mauthen ausgestellt. Dazu gibt es den Altbauernkalender gratis zum Abholen im „s`Biachakastl“ und in der Tourismus-Info.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!