Vereinsbiathlon in Mallnitz - Osttirol Online


Vereinsbiathlon in Mallnitz

Der Hubertusverein Mallnitz hat sich etwas Besonderes ausgedacht und lud am zum ersten Vereinsbiathlon ins Mallnitzer Tauerntal ein. Achtzehn Zweierteams gaben ihr Bestes und sorgten für reichlich Zuschauerinteresse. Bei ausgezeichneten Streckenbedingungen galt es zwei Mal eine Runde auf der Langlaufstrecke zu bewältigen. Nach jeder gefahrenen Runde wurde am aufgebauten Schießstand mit den Kleinkalibergewehren auf Ziele in 50 Meter Entfernung geschossen. Natürlich kam bei der Veranstaltung des Hubertusvereins, bzw. der Mallnitzer Jägerschaft die Sportlichkeit, Geselligkeit und der Spaß nicht zu kurz. Am Bild: Ludwig Lerchbaumer am Schießen und Hermann Striednig beobachtend. 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!