Tanzschule Weichselbraun: Aller guten Dinge sind drei - Osttirol Online


Tanzschule Weichselbraun: Aller guten Dinge sind drei

Gleich drei Gründe zum Feiern haben das Ehepaar Steffi und Eddy Weichselbraun aus Rangersdorf mit ihrer Tanzschule in diesem Jahr: Das 20-jährige Jubiläum, die Überreichung des Tiroler Tanzschul-Gütesiegels und den Umzug in die „Tanzfabrik“.

1999 machten die beiden ihr Hobby zum Beruf. Nach einer vierjährigen Ausbildung in Deutschland kehrte der Mölltaler damals in seine Heimat zurück, seit 2006 hat das Unternehmen seinen Standort in Lienz/Peggetz. Im Lauf der Jahre bauten Steffi und Eddy Weichselbraun die Tanzschule stetig weiter auf, heute ist sie ein wichtiger Bestandteil in Punkto Bildung, Fitness und Freizeitvergnügen. „Vor kurzem sind wir umgezogen, im Wirtschaftspark Moser wurden großzügige Säle für den Tanz- und Fitnessunterricht adaptiert. Es ist auch eine Gastronomie dabei“, freut sich der Inhaber der Tanzschule.

Gütesiegel

Im Jänner verlieh die Tiroler Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf an Steffi und Eddy Weichselbraun das Tiroler Tanzschul-Gütesiegel.  Dies erhalten nur Tanzlehrer und -meister, die einen strengen Kriterienkatalog bezüglich ihrer Ausbildung einhalten. Es steht für Qualität, Professionalität und Kompetenz. Die Auszeichnung präsentierten Eddy und Steffi Weichselbraun bei der Hochzeitsmesse in Lienz, wo sie als Aussteller erfolgreich vertreten waren.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!