Spittaler Gebirgsjäger spendeten - Osttirol Online


Spittaler Gebirgsjäger spendeten

Der Reinerlös des Garnisonsballes 2020 kam heuer sozialen Zwecken im Oberkärntner Raum zugute.

Geldspenden in einer Höhe von insgesamt 2000 Euro wurden dem Verein „Oberkärntner Frauenhaus in Spittal an der Drau“(€ 500,-), dem Verein „MONEL – Assistenz mit Herz“ (€ 1.000,-) und einem Kadersoldaten der Spittaler Gebirgsjäger (€ 500,-) überreicht. Janik, der dreijährige Sohn des Kameraden leidet seit seiner Geburt an einem Gendefekt und wurde ohne Nieren geboren. Aufgrund seiner Krankheit ist Janik auf besondere medizinische Unterstützung und Betreuung angewiesen. Die Spittaler Gebirgsjäger freuen sich, mit dem Reinerlös ein wenig finanziell unterstützen zu können.

Text: Major Jürgen Mayer

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!