Seeboden: „Kauf ein und bleib daheim“ - Osttirol Online


 „Kauf ein und bleib daheim“

Das war das Motto bei der Eröffnung von Hallers Genussladen in Seeboden am Hauptplatz. Gerald Haller lud mit seinem Team zur feierlichen Eröffnung, neben zahlreichen Besuchern gratulierte ihm auch Bürgermeister Wolfgang Klinar zum neuen Verkaufsladen, den er liebevoll mit der Unterstützung seiner Familie eingerichtet hat. „Die Marktgemeinde Seeboden steht hinter den regionalen Anbietern und freut sich, dass es ein weiteres Angebot für die Kunden gibt, heimische Produkte zu kaufen“, meinte Bgm. Wolfgang Klinar. Das Sortiment des Genussladens umfasst verschiedenste Produkte wie z. B. Gemüse, Brot, Nudeln, Öle, Getreide, Honig, Kaffee und vieles mehr, die alle am Eröffnungstag ausgiebig verkostet wurden.

 

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!