Programm der Musikwochen Millstatt wurde präsentiert - Osttirol Online


Programm der Musikwochen Millstatt wurde präsentiert

Zwischen 8. Juli und 4. Oktober werden 14 hochkarätige Konzerte Kulturhungrige in ihren Bann ziehen.

Im Stift Millstatt, dem romanischen Kreuzgang und im Kongresshaus Millstatt erklingen heuer wieder Orgel- und Orchesterkonzerte, es gibt Liederabende, kammermusikalische Darbietungen genauso wie zeitgenössische oder poppige Jazzmusik. Vor kurzem präsentierten Musikwochen-Obmann Josef Pleikner und der künstlerische Leiter Prof. Bernhard Zlanabitnig das Programm der Musikwochen Millstatt. Corona-bedingt musste das zuvor geplante Programm umgeworfen werden, aber nun sind 14 Konzerte fixiert, die während der viermonatigen Spielzeit von Juli bis Oktober hervorragende Nachwuchstalente und auch Stars von Weltformat nach Millstatt bringen. Den Anfang macht am 8. Juli in der Stiftskirche das „Minguet Quartett“ (Violinen, Viola und Violincello) mit „Wahre Kunst bleibt unvergänglich“. Aufgrund der Einschränkungen können heuer nur circa die Hälfte der Karten verkauft werden, daher sei gut beraten, wer sich rechtzeitig darum kümmert. Infos zu den Konzerten, Karten und Reservierungen gibt es auf der Homepage unter www.musikwochen.com.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!