Letzter „Stüberlabend“ - Osttirol Online


Letzter „Stüberlabend“

Das „Campingstüberl“ in Gries (Rennweg am Katschberg) hat geschlossen.

Bei den beiden Wirtsleuten Hans und Michael Ramsbacher war, wie auch vielen langjährigen Gästen und Wegbegleitern, die Wehmut anzusehen. Gedankt haben die beiden Wirtsleute ihren Mitarbeitern, Gästen und Stammgästen für die langjährige Treue. Die Gemeinde Rennweg, allen voran Bgm. Franz Aschbacher ließen es sich nicht nehmen am letzten „Stüberlabend“ gemeinsam mit vielen anderen Gästen diese Jahrelange Ära ausklingen zu lassen. Mit Blumen für Anita Ramsbacher sowie einem Abschiedsgeschenk für die beiden „Tuschger-Brüder“, wurde gebührend Danke gesagt. Die Eröffnung des Stüberls erfolgte im Dezember 1988. Im darauffolgenden Sommer 1989 wurde mit dem Campingbetrieb, welcher auch weiterhin bestehen bleibt, begonnen. Essen zum Mitnehmen soll es für die Campinggäste aber auch weiterhin geben. Mit den besten Voraussetzungen, als gelernter Koch und frisch gebackener Fleischermeister, werde Michael Ramsbacher jun. den Betrieb in absehbarer Zeit übernehmen.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!