Kopf an Kopf beim Lesachtaler Silvesterlauf - Osttirol Online


Kopf an Kopf beim Lesachtaler Silvesterlauf

Bei der 35. Auflage des Langlaufklassikers im Lesachtal ging der Sieg nach einem spannenden Rennen an den Osttiroler Clemens Blasnig (SC Seefeld). Bei den Damen war die Südtirolerin Sophia Innerkofler eine Klasse für sich.

Ein Bilderbuchwetter war den rund 120 Langlaufbegeisterten bei 35. Silvesterlauf in St. Lorenzen beschieden, sie wurden auch mit einem packenden Rennen belohnt. Der Lauf wurde in drei Blöcken gestartet. In der Kinderklasse, die einmal die „Dr. Lomoschitzloipe“ (2,1 km) zu bestreiten hatten, siegte mit Selina Ganner, eine Läuferin der Union Obertilliach in einer Zeit von 7:57.3. min. Bei den Burschen setzte sich in diesem Rennen mit Max Moosleitner (WSV Samerberg) ein junges Nachwuchstalent aus Bayern in einer Zeit von 8:05.3 min durch. In Block zwei waren alle Schüler, Jugend und Damenklassen vertreten. Diese absolvierten einmal die fünf-Kilometer-Schleife. In diesem Rennen setzte sich mit Sophia Innerkofler eine Läuferin vom Ski Club Toblach stark in Szene, und sicherte sich wie im Vorjahr den Sieg in der Damenklasse mit einer Zeit von 11.24,9 min. In den Schülerklassen gewann Martin Erjavec, ein Läufer der Skiläufervereinigung Villach, mit einer Zeit von 12:00.2 min.

Knappes Rennen

Spannend wie selten zuvor entwickelte sich schließlich das Rennen der stärksten Gruppen, berichtete der Hauptorganisator des Rennens, Gerald Kubin. Die Junioren und die allgemeine Klasse starteten in Block drei. Viele packende Läufer-Duelle auf der 10 Kilometer langen Sonnenloipe sorgten auch beim Publikum für Begeisterung. So ab der zweiten Hälfte des Rennens Clemens Blasnig, Patrick Klettenhammer und Lokalmatador Nils Kurz (TSU Raika Obertilliach). Im Zielsprint setzte sich schließlich Blasnig mit einer Laufzeit von 19:48.1 um 0,1 Sekunden vor Klettenhammer und Kurz (+3,5 sec) durch. Hauptorganisator Kubin freute sich neben dem Rekordstarterfeld vor allem über die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer, die sich sowohl über die attraktive Loipenführung wie auch über die perfekten Bedingungen positiv äußerten.


Weitere Bilder:
Bild Silvesterlanglauf
In der Damenklasse siegte Sophia Innerkofler(SC Toblach) vor drei Läuferinnen vom SCI Club Cortina.
Das Siegerfoto der Herren: Gerald Kubin neben Nils Kurz, Clemens Blasnig, Patrick Klettenhammer und Christoph Oberluggauer(DSG Lesachtal).

ZUR ÜBERSICHT

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!