HLW-Medienklasse kreiert Webshop für „Regions-Körberl“ - Osttirol Online


HLW-Medienklasse kreiert Webshop für „Regions-Körberl“

Das „Regions-Körberl“ in der Spittaler Brückengasse ist Kooperationspartner der HLW Spittal. Als solche unterstützen HLW-Schüler Risikogruppen durch einen Webshop und Lieferdienst.

Gesunde und regionale Produkte wollten die Schüler der 3M (Medienklasse) der HLW Spittal vom „Regions-Körberl“ bis zu den Kunden bringen, in erster Linie zu älteren und in der Corona-Zeit besonders gefährdeten Menschen.  Das „Regions-Körberl“ in der Brückenstraße in Spittal führt eine große Bandbreite regionaler Produkte unterschiedlichster Betriebe. Um das Angebot nun auch online zugänglich zu machen, gestalteten die Schüler aus der Medienklasse mit Unterstützung ihres EDV-Professors Markus Ambros, einen maßgeschneiderten Webshop. Im betriebswirtschaftlichen Unterricht wurden neben der Erstellung und Weiterentwicklung des Webshops zahlreiche Marketingaktionen gestartet. Über Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Sozialen Medien, wurden Webshop und Produkte des „Regions-Körberls“ beworben. Die Schüler drehten insgesamt sieben Kurzvideos und boten sogar einen Lieferservice mit Unterstützung der Stadtgemeinde Spittal an, um damit Risikogruppen zu unterstützen. Zum Abschluss des Projektes soll nun evaluiert werden, wie man die Aufmerksamkeit der Bürger und Kunden noch stärker auf das „Regions-Körberl“ lenken könnte und wie auch weitere Kooperationen mit regionalen Direktvermarktern aussehen könnten.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!