Gold für die Online-Profis - Osttirol Online


Gold für die Online-Profis

Christoph Raunig und Patrick Kleinfercher von „My Acker“ erhielten bei den „Top of Webshop“-Awards Gold für ihr Start-Up Unternehmen.

70 der besten, modernsten und benutzerfreundlichsten Webshops Kärntens stellten sich bei den „Top of Webshops“-Award der WK Kärnten dem Vergleich. Gold, Silber und Bronze gab es jeweils in den Kategorien: „Online Pure Player“ (Webshop ohne Verknüpfung mit einem stationären Geschäft), „Multichannel Webshops“ (ein stationäres Geschäft in Verbindung mit einem Webshop) und „Start-up“. Bewertet wurde nach Kriterien wie Produktpräsentation und -suche, Aufklärung zu Lieferkosten und Lieferzeiten sowie Responsive Design mit Usability-Faktoren für den Endkunden, informierte der Juryvorsitzende Univ-Prof. Gernot Mödritscher. Ein Plus des heimischen Onlinehandels sei das Angebot an „Click & Collect“, bei dem Kunden online getätigte Bestellungen im stationären Geschäft abholen können. „Damit sichert der Kärntner Onlinehandel Wertschöpfung und Arbeitsplätze. Der ‚Top of Webshop‘-Award wurde ins Leben gerufen, um unsere engagierten Kärntner Onlinehändler für ihre erstklassige Arbeit in der E-Commerce Branche zu belohnen“, so Spartenobmann Raimund Haberl.

Firmensitz in Möllbrücke

„My Acker“ betreibt ein Onlineportal, auf dem es möglich ist, einen realen Gemüsegarten über das Internet zu bewirtschaften, zu ernten und sich die Ernte nach Hause liefern zu lassen. Der Firmensitz befindet sich in Möllbrücke, die Anbauflächen in Mühldorf, das Unternehmen beschäftigt eine Gemüsebaumeisterin, eine Bürokraft und mehrere Erntehelfer.  1284 registrierte Online-Gärtner waren allein 2019 ausgewiesen. Bekannt wurden Raunig und Kleinfercher durch die Show „2 Minuten – 2 Millionen“, in der sie Leo Hillinger als Investor gewinnen konnten. Auch haben die beiden „Kärntner des Jahres 2018“ vor kurzem ihre „Ackerbox“ bei der Spittaler Glanzer Mühle eröffnet, wo Gemüse in „flexiblen Einheiten“ angeboten wird – auch ein Beitrag gegen die Lebensmittelverschwendung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!