Glocknerlauf mit App - Osttirol Online


Glocknerlauf mit App

Corona-bedingt musste der diesjährige Großglockner Berglauf abgesagt werden. Das heißt nicht, dass Bergsportler auf das Gocknererlebnis verzichten müssen.

Normalerweise starten an die 1.200 Läufer beim Großglockner Berglauf, doch heuer ist alles anders. Mit Hochdruck wurde daran gearbeitet, dass für ambitionierte Sportler der Mythos Großglockner doch noch möglich gemacht werden kann, berichtet Organisator Julius Rupitsch. Dank einer App und verbesserter Zeitmessung können Alpinsportler, Nordic Walker oder Wanderer zwischen 28. Juni und 30. Oktober den Glocknerlauf individuell und kostenlos absolvieren. Die App kann man downloaden, sie nimmt die Startzeit, aktiviert Kontrollpunkte entlang der Strecke und nimmt am Ziel die Laufzeit und lädt diese direkt in die Rangliste hoch. „Die Teilnahme ist heuer schwer abzuschätzen, aber es wurden bisher extrem viele Apps heruntergeladen“, so Rupitsch. Auch bringe diese neue Form des Berglaufs Vorteile für viele Teilnehmer, denn die wenigsten laufen die Strecke durchgehend. „Das macht nur die Weltelite. Die meisten legen Geh- und Wanderpassagen dazwischen ein. Heuer kann man das ohne Druck ausprobieren, das ist bestimmt für viele ein Vorteil.“ Als Anreiz werden unter den Bergsportlern heuer besondere Goodies verlost, wenn sich viele Läufer anmelden, werden diese aufgestockt. Organisator Rupitsch ist froh, so zu etwas Normalität im Alpensport beitragen zu können. „Es ist natürlich eine surreale Situation für uns, aber mit dem eingeschlagenen Weg lassen sich auf lange Sicht vielleicht sogar neue Wege beschreiten. Wir freuen uns aber auf jeden Fall auf viele ‚virtuelle‘ Bergläufer in diesem Sommer.“ Für Kärnten Werbung-Geschäftsführer Christian Kresse ist dieses Konzept auch eine Triebfeder für den von Covid-19 gebeutelten Tourismus. „Ein Berglauf, den man individuell und in Ruhe in dieser Naturkulisse absolviert, hat gerade in so einer schwierigen Zeit großes Potential“. Mehr über Teilnahme und Ablauf des „App-Run“ unter www.grossglocknerberglauf.at.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!