Gesungenes Multi-Kulti-Fest im Spittaler Stadtpark - Osttirol Online


Gesungenes Multi-Kulti-Fest im Spittaler Stadtpark

 

Bei strahlendem Sonnenschein hatten die Besucher des 5. Multi-Kulti-Fests die Gelegenheit, eine kulturelle, kulinarische und musikalische Vielfalt kennenzulernen.

Multi Kulti Fest 2019 1 Gruppenfoto

Die Veranstaltung wurde unter dem Motto „Hände reichen, Horizonte weiten“ vom Jugendservice (Juse) Spittal, der Migrantinnenberatung und Junique organisiert. Gegen eine freiwillige Spende konnte bei den Ständen traditionelles Essen aus Afghanistan, Brasilien, Iran, Serbien, Rumänien, Moldawien und Afrika gekostet werden. Auch die österreichische Küche kam beim JuSe-Stand und den Lendorfer Schuhplattlern nicht zu kurz. Neben den Kulinarikständen und dem Austausch unter dem Motto „beim Red´n kommen die Leut z´samm“ sorgten die Teilnehmer auf der Bühne für Unterhaltung. In traditioneller Tracht tanzten die Jugendlichen des Vereins „SK Balkan Spittal“ einen serbischen Kolo. Eine russische Tanzaufführung, Breakdance- und HipHop-Einlagen von Olena´s Dance Academy und der Auftritt der Kunstturnerinnen der SGS-Sportakrobatik sorgten auch für Begeisterung. Die Lendorfer Schuhplattler, der Verein „AustriaBrasil“ und Gitarrist Christian Pucher präsentierten sich ebenso auf der Bühne wie Afrika, Rumänien und Moldawien mit ihren Kulturbeiträgen. Im Sinne einer vielfältigen Integration haben sich die Veranstalter besonders über den Besuch von Jugendlichen aus Seebach mit ihrem Betreuerteam und der Freizeitassistenz „Monel“ mit ihren Klienten gefreut.

Multi Kulti Fest 2019 3 Bauchtanz Austria Brasil

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!