Erster „Cross Country Day“ in Mallnitz - Osttirol Online


Erster „Cross Country Day“ in Mallnitz

Der „Cross Country Day“ in Mallnitz fand am Sonntag, den 26. Jänner erstmalig mit großartiger Begeisterung der Teilnehmer statt. 

Der Cross Country Day wurde so organisiert, dass egal ob von Klagenfurt, Villach, Spittal oder Salzburg eine CO2 neutrale Anreise mit der Bahn möglich war. Auch eine Anreise mit der Autoschleuse Tauernbahn: Böckstein - Mallnitz war möglich. 20 km Langlaufloipen waren gespurt - ausgezeichnet mit dem Kärntner Loipengütesiegel. In Mallnitz kamen Langlaufprofis und die, die es noch werden möchten voll auf ihre Kosten. Beginn war um 10:30 Uhr am Areal von HOCHoben camp & explore.

Geboten wurden: Kostenlose Loipenbenützung, Kostenloser Verleih von Langlaufskiern von Wolligger Sports / rent service bar, Kostenloser Langlauf Schnupperkurs (Klassisch und Skating) von den Profis der Ski-& Outdoorschule Mallnitz und eine beeindruckende Demonstration der Kärntner Nachwuchslangläufer des WSV Stall.

Das bunte Rahmenprogramm mit einer Schneeschuh- Schnupperwandertour, Verschütteten-Suchübung der Bergrettung Mallnitz, Waxtipps vom Profi und gratis Pistengerät fahren für die Kinder. Eine besondere Kulinarik in den teilnehmende Hütten und Betrieben entlang der Loipe wurde von den Teilnehmern mit Begeisterung genutzt. Um 16.00 Uhr gab es eine Tombola mit Verlosung von zahlreichen Sachpreisen, unter anderem zwei Nächte im Chalet von HOCHoben Camp & Explore, Schuhtrockner der Fa. Osma, und Langlaufski.


Weitere Bilder:
mn-photography-46
mn-photography-62
mn-photography-106
mn-photography-160

ZUR ÜBERSICHT

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!