Eine Stadt voll Musik - Osttirol Online


Eine Stadt voll Musik

Das Jahreskonzert der Musikschule Lieser-Maltatal ist der Höhepunkt des Schuljahres.

Die Künstlerstadt mit Musik zu beleben, diese Aufgabe hatte sich das Pädagogenteam der Musikschule Lieser-Maltatal gestellt. Ausgehend von der Lodronschen Reitschule, wo die Musiker der Orchesterschule Lieser- Maltatal den musikalischen Spaziergang imposant eröffneten, ging es Mitte Juni durch Ateliers, altehrwürdige Gebäude und idyllische Gärten. Den Abend ließ man mit einem fulminanten Schlagwerkfinale und anschließendem gemütlichen Zusammensein ausklingen. Die zahlreichen Besucher, ließen sich unter der Schirmherrschaft der Bürgermeister der Musikschul-Gemeinden Josef Jury (Gmünd), Mag. Klaus Rüscher (Malta), Johann Winkler (Krems) und DI Christian Genshofer (Trebesing) in der einzigartigen Atmosphäre verzaubern und von den Klängen inspirieren. „Durch die Kooperation mit der Kulturinitiative Gmünd und mit  Unterstützung der Eltern und vielen Gönnern öffnen sich immer wieder neue Möglichkeiten, Generationen, Kunst und Kultur fantasievoll miteinander zu verweben“, so Musikschul-Direktorin Petra Glanzer. „Diese Veranstaltung ist eine gelungene Symbiose von Verantwortlichen aus den Musikschul-Gemeinden, regionalen- und überregionalen Institutionen, Firmen und Vereinen. Die Umsetzung solcher Projekte ist eine wahre Freude“.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!