Ein neuer Fall für Sepp Flattacher - Osttirol Online


Ein neuer Fall für Sepp Flattacher

Alexandra Bleyer legt mit „Kärntner Kesseltrieb“ ihren neuesten Jägerkrimi rund um den kauzigen Aufsichtsjäger Sepp Flattacher vor.

Breaking Bad im Mölltal? Nicht mit ihm! Mit Touristen im Revier hat Aufsichtsjäger Sepp Flattacher seine liebe Not. Als er mitten im Wald eine stattliche Hanfplantage entdeckte, ist es endgültig aus mit der Gaudi. Für ein Drogenkartell hat Sepp fast noch weniger Verständnis als für übereifrige Schwammerlsucher.  Sepp sagt den Drogendealern den Kampf an. Doch das erweist sich als gefährlicher als erwartet. Gewohnt schwarzhumorig, deftig und mit einer Extraportion Biss: Wo Sepp ermittelt, wächst garantiert kein Gras mehr. Ihren vierten Jägerkrimi stellt Alexandra Bleyer in drei Lesungen im Oktober vor. Die Prämierenlesung gibt es am 4. Oktober, um 19 Uhr in der Spittaler Stadtbuchhandlung. Am 17. Oktober, um 19 Uhr folgt eine weitere im „KunstRaum Obervellach“ hier auch mit Musik und einem Überraschungsgast. Am 18. Oktoberliest Bleyer in der Bibliothek Lurnfeld, Beginn ist 19.30 Uhr.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!