Ein Gipfeltreffen der anderen Art - Osttirol Online


EinGipfeltreffen der anderen Art

Zu einem „Gipfelbesuch“ ins benachbarte Osttirol waren die Bergwanderführer der Karnischen Region aufgebrochen und sind damit auch dem originellen Ruf der Villgratener Tourismuswerber gefolgt: „Kommt zu uns, wir haben nichts“. Es gab sehr wohl etwas: Die ewige Weite der Osttiroler Bergwelt, Natur wie im Bilderbuch, schillernde Bergseen und traumhafte Tourenwege. Entlang dieser hatte man eine Tour auf einen knappen Dreitausender geplant - das Große Degenhorn (2.946 m). Die 360 Grad-Rundschau über hunderte Kilometer und unzählige Gipfel ließ allen den Atem stocken. Einmal mehr gelang es, mit einem gemeinsamen Wochenende das Zusammengehörigkeitsgefühl der Gruppe zu festigen, nicht zuletzt auch durch die Unterstützung des Bürgermeisters der Bezirkshauptstadt, Siegfried Ronacher. 

Zu einem Gipfelbesuch 2Am Großen Degenhorn (2.946 m).

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!