Dorferneuerungspreis-Auszeichnung in Silber - Osttirol Online


Dorferneuerungspreis-Auszeichnung in Silber

Die Entscheidung der 20-köpfigen internationalen Jury zur Vergabe des europäischen Dorferneuerungspreises 2022 unter dem Motto „Brücken bauen“ ist gefallen.

 21 Kommunen aus ganz Europa haben sich in diesem Jahr der Jury gestellt und ihre Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte einer fachlichen Beurteilung unterzogen. Den europäischen Dorferneuerungspreis 2022 erhält dieses Jahr die Stadtgemeinde Stadtschlaining im Burgenland. Weitere fünf Kommunen wurden mit Gold ausgezeichnet. Die einzige Kärntner Gemeinde im Teilnehmerfeld ist die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen und wurde für ihre Entwicklungsprozesse mit Silber belohnt.

Mustergemeinde

Bgm. Josef Zoppoth zeigt sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis: „Wir wurden vom Land Kärnten eingeladen, uns für diesen Preis zu bewerben, weil in vielen Bereichen unserer Gemeinde großartige Entwicklungen vorangetrieben wurden. Sei es als Mustergemeinde der erneuerbaren Energien, als Pilotgemeinde der Alpenkonvention, als Vorreiter bei „Slow Food Travel“, als Initiator der nachhaltigsten Tourismusregion Österreichs, mit dem Aufbau eines professionellen Ortsmarketing, in der interkommunalen Zusammenarbeit mit Nachbargemeinden, im Bereich der nachhaltigen Vermarktung heimischer Produkte, bei Kulturinitiativen, mit dem Bergsteigerdorf Mauthen oder auch für unser neuestes Projekt – der Zertifizierung zur „familien- und kinderfreundlichen Gemeinde“.

Teilnahme war ein Gewinn

Die Preisverleihung, die ein großes europäisches Fest sein wird, findet im Mai 2023 in der Siegergemeinde des vergangenen Wettbewerbes, in der Gemeindeallianz Hofeimer Land in Bayern, Deutschland, statt. Die „Silbermedaille“ ist eine sehr schöne Anerkennung und wir werden unseren Weg der nachhaltigen und kooperativen Entwicklung weiterverfolgen.“, so Zoppoth. „Für uns war allein die Teilnahme ein Gewinn, da wir uns im Frühjahr und Sommer mit unseren Stärken und Risiken eingehend beschäftigt haben.“

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!