„Die Miststücke“ waren zu Gast im Dellacher Kultursaal - Osttirol Online


„Die Miststücke“ waren zu Gast im Dellacher Kultursaal

„Die sechs Bäuerinnen zeigten echt erdiges und heiteres Kabarett“, freute sich Organisatorin und Regionalreferentin der katholischen Kirche, Ingrid Sommer. Seit 20 Jahren touren die Bäuerinnen aus Ober- und Niederösterreich mit ihrem Kabarett durch Österreich und Südtirol. Der Inhalt kommt aus dem Leben der Akteurinnen selbst. Sie setzten in Dellach auch heikle Themen und Probleme der Landwirtschaft pointiert in Szene. Begeistert dabei waren neben anderen auch Dellachs Bürgermeister, Johannes Pirker mit Gattin Claudia, LA Ferdinand Hueter, Bgm. Anita Gössnitzer (Obervellach), Peter Weichsler (LK Spittal), die LK-Bildungsreferentinnen Gabriele Gatterer und Marlies Maier (Irschen), Margreth Stocker (Oberdrauburg) und Hubert Angerer (Kleblach-Lind), sowie die Biobauern Martin und Erika Ertl aus Spittal.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!