Der perfekte Start ins Frühjahr mit kunstvoller Musik unserer Musikkapellen - Osttirol Online


 Der perfekte Start ins Frühjahr mit kunstvoller Musik unserer Musikkapellen

37 Musikvereine des Bezirkes Spittal und 15 Musikvereine des Bezirkes Hermagor tragen nachhaltig zum Kulturwesen unserer Region bei. Neben der musikalischen Umrahmung von zahlreichen weltlichen sowie geistlichen Veranstaltungen, bieten unsere Klangkörper ihrem Publikum jährlich kunstvolle Blasmusikklänge im Rahmen der Frühjahrskonzerte an, die zwischen März und Juni in den Kulturhäusern unserer Gemeinden über die Bühne gehen werden.

„Musik ist die Sprache der Leidenschaft.“ – mit diesen Worten hat der deutsche Komponist, Dramatiker, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent, Richard Wagner, passend beschrieben, wie durchdringend und geballt uns Musik ergreifen kann. Besonders berührend und fesselnd sind auch die zahlreichen Frühjahrskonzerte unserer Musikvereine. Seit einigen Wochen bereiten sie sich intensiv auf die anstehenden Frühjahrskonzerte vor, die übrigens auch das Highlight in den Veranstaltungskalendern vieler Blasorchester darstellen. Maßgeblich für das Gelingen einer erfolgreichen Konzertveranstaltung sind neben der passenden Programmauswahl und einer intensiven Vorbereitungszeit besonders auch die zahlreichen, interessierten Konzertbesucher. Dass das Genre Blasmusik sehr vielseitig ist und von moderner Unterhaltungs- und Filmmusik, über zeitgenössische Werke nationaler und internationaler Komponisten, von Arrangements namhafter Opern und Operetten, bis hin zur klassisch-traditioneller Marschmusik reicht, das wissen viele Blasmusikkenner bereits. Um Ihnen diesen Facettenreichtum näherzubringen, laden die Oberkärntner Musikvereine zu den traditionellen Frühjahrskonzerten ein und freuen sich auf Ihren geschätzten Besuch. Die aktuellen Termine können online der Homepage des Kärntner Blasmusikverbandes unter www.kbv.at entnommen werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!