Der Kärntner Liederabend einmal anders - Osttirol Online


Den „Kärntner Liederabend einmal anders“ zu gestalten, war das Ziel des Vokalkreises „Karnia“.

Nicht nur auf die musikalische Darbietung wurde an diesem Liederabend Wert gelegt, in einem begleitenden Vortrag wurde den zahlreichen Besuchern auch bildlich und geschichtlich das Wirken des „Reisacher Photographen“ Karl Hauser (1862 – 1950) vorgestellt. Die geschichtlichen Beiträge über Hauser wurden von Obfrau Agatha Jost, Helga Ertl, Martina Hohenwarter, Karin Nussbaumer, Renate Ploner und Erich Rossmann vorgetragen. Die Reisacher Kirche bot das akustische Ambiente, passend dazu gab es geistliches und weltliches Liedgut. Kärntnerlieder rundeten den Bildervortrag harmonisch ab. Verantwortlich für die Auswahl des Liedgutes, der historischen Beiträge und des umfangreichen historischen Bildmaterials zeichnete sich der Chorleiter selbst, der auch Historiker ist. Unter den zahlreichen Gästen durfte Obfrau Agatha Jost  auch Mag. Anneliese Wernitznig  vom Kärntner Bildungswerk begrüßen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!