„Der Daberer“ ganz vorne dabei - Osttirol Online


„Der Daberer“ ganz vorne dabei

Unter den Kärntner Wellnesshotels wurde das Biohotel Daberer in St. Daniel/Gailtal als das zweitbeste ausgezeichnet. 

Der „Relax Guide“ ist ein Wellnesshotel-Führer, der seit 20 Jahren erscheint, mittlerweile auch in Buchform (im Oktober erschienen). Dabei werden Wellneshotels in Deutschland, Österreich und Südtirol unter die Lupe genommen. Anonyme Tester sind dafür in den Wellness-Tempeln unterwegs, vergeben Punkte, bis 20 sind möglich. Die besten Häuser bekommen bis zu vier „Lilien“ dazu. Nahezu die volle Punkteanzahl, nämlich 18, erhielt im „Relax Guide 2022“ das Biohotel „Der Daberer“ in St. Daniel. Dazu wurden auch noch drei „Lilien“ vergeben und damit landete der Gailtaler Familienbetrieb in der Wertung auf Platz zwei aller Kärntner Wellnesshotels. Überflügelt wurde er nur vom Mountain Resort Feuerberg mit 20 Punkten und vier „Lilien“. „Abseits von Mainstream, für Achtsame und Sensible“, so wird das Biohotel in der Publikation beschrieben. Mit 44 Zimmern zählt „Der Daberer“ zu den relativ kleinen Wellnesshotels im Land. Die Gäste sind auch gerade deshalb begeistert, so Marianne Daberer, die zusammen mit ihrem Bruder Christian und ihren Eltern Inge und Willi das 4-Sterne Biohotel führt. „Wir freuen uns riesig vom renommierten Relax Guide so gut bewertet zu werden. Das bestätigt uns in unserem Tun, unseren eigenständigen Weg weiterhin konsequent zu verfolgen.“ „Der Daberer“ ist auch ein Slow Food-Betrieb. „Wir kochen biologisch, regional und immer frisch. Die Qualität der Produkte, die Herkunft und der gute Geschmack sind dabei zentral und deshalb freuen wir uns besonders, dass unsere kontinuierliche Arbeit im Relax Guide gesondert genannt und honoriert wird", so Daberer, die auch betont, dass vor allem die Mitarbeiter ein zentraler Erfolgsfaktor sind.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!