Der Berger Jedermann - Osttirol Online


Der Berger Jedermann

Nur alle zehn Jahre wird er gespielt, der Berger Jedermann. Heuer wieder in der Freilichtbühne „Kiesarena WinklerBau“. Die Premiere findet am Sonntag, 28. Juli statt. Beginn ist 20.30 Uhr.

Der Berger Jedermann ist ein besonderes Kulturereignis im Oberen Drautal und „gehört zu unserer DNA“, sind sich die Berger einig. Wenn die Zeit des Berger Jedermanns kommt, dann fließt bei der Theatergruppe sehr viel Herzblut, ist doch das Volksstück das Highlight in der örtlichen Theaterwelt. Das Stück wird gespielt nach einer originalgetreuen Handschrift, die in Berg im Drautal Mitte des 19. Jhdt. geschrieben wurde. Über die ursprüngliche Herkunft des Jedermann-Spiels ist wenig bekannt. Die Ahnenreihe reicht, wie bei so vielen Volksstücken, bis ins Mittelalter zurück. „Über den Verfasser des Berger Jedermanns, Matthias Staudacher, wissen wir, dass er mit seinem Bruder Andreas über das Lesachtal nach Berg gekommen ist“, so der Obmann der Theatergruppe Josef Sattlegger. „Die Absicht der Theatergruppe ist es, die Urfassung des Berger Jedermanns so getreu wie möglich zu spielen. So, wie der Pfarrer zu Berg - Matthias Staudacher - sie vor bald 150 Jahren geschrieben hat“. Dieser Text konzentriert sich durch behutsame Verwendung altertümlicher Sprache auf das Wesentliche: Das Ringen von Himmelsmächten und Höllengeister um die menschliche Seele.

Das Bühnenbild in der Freilichtarena  stammt vom Berger Bildhauer Hans-Peter Profunser. In der Aufführung wird auch die eigens komponierte „Berger Jedermann-Musik“ live eingespielt. Die weiteren Jedermann-Aufführungen sind am Dienstag, 30. Juli, Donnerstag, 1. August und Samstag, 3. August. Die Ersatztermine bei Schlechtwetter wurden jeweils einen Tag später angesetzt. Karten im Vorverkauf gibt es in allen Raiffeisenbanken und bei Ö-Ticket, weitere Infos unter www.bergtheater.com oder der Tel.  0650 / 26 08 601.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!