Das Lesachtal als Vorzeige -Region - Osttirol Online


Das Lesachtal als Vorzeige -Region

Eine Veranstaltung zur Zukunft der ländlichen Regionen Europas fand im europäischen Parlament auf Einladung des ehemaligen EU Agrar-Kommissars Dacian Ciolos statt. Auch die Gemeinde Lesachtal war dabei in Brüssel vertreten.

Ein eigenes Kapitel wurde dem Lesachtal als Vorzeige-Region in einer Publikation der Nichtregierungsorganisation (NGO) „Forum Synergies“ gewidmet, die sich für eine nachhaltige Zukunft des ländlichen Raumes einsetzt. An der Diskussion und Buchpräsentation in Brüssel nahm auch eine Delegation aus der Gemeinde Lesachtal teil, darunter Bgm. Johann Windbichler und Josef Salcher sowie „Forum Synergies“ Mitarbeiterin und Netzwerkerin Simone Matouch. Im Kontext der laufenden Verhandlungen der EU-Agrarreform wurde vor allem die Rolle zivilgesellschaftlicher und lokaler Basis-Organisationen hervorgehoben. Aktuelle Herausforderungen wie der Klimawandel und die zunehmende Digitalisierung verlangen eine grundlegende Neuausrichtung der Agrarpolitik – so der gemeinsame Tenor der Sprecher sowohl der politischen Vertretung als auch der NGOs. Für die Delegation war ein wesentlicher Teil des Aufenthaltes in Brüssel der Besuch im Kärntner Verbindungsbüro. Dort wurde über die Arbeit und die Zuständigkeiten des Verbindungsbüros in Brüssel gesprochen und Kontakte geknüpft.

Josef Salcher

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!