Bergsteigerdorf im Anstieg - Osttirol Online


Bergsteigerdorf im Anstieg

Ob das Maltatal tatsächlich sein touristisches  Potential ausschöpft, dem gehen drei Diplomandinnen der HLW Spittal auf den Grund.

Sie wollten ihre Reife- und Diplomarbeit über ihre Heimatregion verfassen und sind dabei auf das Thema der Bergsteigerdörfer gekommen. Die drei Schülerinnen aus dem Maltatal Andrea Genser, Regina Burgstaller und Bianka Klampferer aus der 5 AHW der HLW Spittal. Der Gemeinde Malta und dem Tourismusverband  kommt diese Arbeit zugute, die Schülerinnen erheben den Ist-Zustand und loten die Bedürfnisse der Gäste aus. Darauf sind sie in der Lage der Gemeinde Vorschläge zur Weiterentwicklung des touristischen Angebotes zu unterbreiten. Befragungen unter den Gästen zeigten, dass mehr geführte Wanderungen gewünscht wurden. Auch Mobilität war mit der Ausweitung des Fahrradverleihs und einem Ruftaxi für Wanderer ein Thema. Alpinwandern, Klettern, Themenwege und Bouldermöglichkeiten sollen zudem verstärkt über soziale Medien beworben werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!