Ausstellung in Mallnitz - Osttirol Online


„PAKUMA“ in Mallnitz

Beim „Pro Arte Kunstmarathon“ in Mallnitz stellen lokale Künstler 42 Tage lang ihre Werke aus.

Die „alte“ Polizeiwache wurde dafür in eine „KunstWache“ transformiert und bietet mit ihren lichten, hohen Räumen allen Künstlern und Besuchern einen Ort der Begegnung. Bis Mittwoch, 9. Oktober sind noch Skulpturen von Heinrich Untergantschnig und Bilder von Silvana Saupper zu sehen. Danach stellt Fritz Recnik seine Skulpturen aus, Werke und Bilder von Heimo Miessler, Gerhard Oberleitner und Angelika Unterberger sind bis 22. Oktober zu sehen. Die Ausstellung ist täglich von 16 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.  

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!