Asphaltierungsarbeiten in Gmünd - Osttirol Online


Asphaltierungsarbeiten in Gmünd

Die Stadtgemeinde Gmünd nutzt die leeren Straßen und die Abwesenheit von Touristen und Ausflüglern für Asphaltierungsarbeiten und setzt damit seine Asphaltoffensive fort.

Nach ersten großen Sanierungsetappen mit Investitionen von rund einer Mio Euro wurde nunmehr die Oberfläche der Fahrbahn am Hauptplatz sowie ein Teilstück der Gemeindestraße Kreuschlach saniert. Mit diesen Maßnahmen wird die Verkehrssicherheit am Hauptplatz gesichert und Lebensdauer der Straße deutlich verlängert, so Bgm. Josef Jury. Die Ausführung der Sanierungsmaßnahmen habe man zeitlich so koordiniert, dass der Stadtbereich für den Zeitpunkt der Öffnung der Cafés, Gasthäuser, Restaurants sowie dem Porsche Automuseum mit 15. Mai für Gäste und Einheimische wieder einwandfrei nutzbar ist. Mitte Mai bzw. Anfang Juni öffnen auch wieder die Ausstellungen und Galerien.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!