Als Dankeschön ein Konzert - Osttirol Online


Als Dankeschön ein Konzert

In Kleblach-Lind gibt es nun einen neuen Hausarzt. Anlässlich des Ordinationswechsels lud der in Pension gehende Dr. Heinz Moser die Lindner zu einem Konzert.

Ein Dankeschön für drei Jahrzehnte Treue sprach Dr. Heinz Moser seinen Patienten und der Gemeinde Kleblach-Lind aus. Seit Juli betreut der gebürtige Steirer Franz Josef-Leitner, der mit seiner Familie in Seeboden wohnt, die Ordination im Kulturhaus in Lind. Vize-Bgm. Herman Schluder bedankte sich im Namen der Gemeinde und aller Gemeindevertreter beim Ehepaar Christine und Heinz Moser für seinen Einsatz für seine Patienten. Moser erfreute sich in der Gemeinde großer Beliebtheit. „Es freut mich, dass ich in diese Fußstapfen treten darf“, so der neue Arzt, Dr. Leitner. „Es braucht viel persönliche Arbeit, um solch ein Vertrauen zu den Leuten aufzubauen“. Ein guter Einstieg sei ihm bereits gelungen, wie manch einer bestätigte.

Doc SzeneDie „Talltones“ spielten für die Gäste und Patienten in der Dorfarena Lind.

Doc MGVDie Sänger des MGV Lind sorgten für die Getränke. V. l.: Roman Moser, Gerhard Posch, Karl Preißl.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!