Adventsingen der Singgemeinschaft Gmünd - Osttirol Online


Adventsingen der Singgemeinschaft Gmünd

Im prächtigen Altarraum der Stadtpfarrkirche Gmünd durfte die Singgemeinschaft Gmünd wieder ihr schon traditionelles Adventkonzert am Samstag, dem 21.Dezember veranstalten.

Die Kirche war bis zum letzten Platz gefüllt und weihnachtliche Vorfreude hatte sich breitgemacht um sich auf das Christfest einzustimmen. Das lag auch an der feierlichen Darbietung eines Schreittanzes des Schulchores und anderer Musikstücke der NMS Gmünd, einstudiert und geleitet von Maria Moser und Anton Strieder.

Das Männerquintett Basel 5  unter der Leitung von Peter Gigler überzeugte mit alpenländischen Weihnachtsliedern und harmonischem Zusammenklang, während die Tullnberg Dirndln aus dem Lungau Leichtigkeit und zartes weibliches Flair bei hoher Musikalität einbrachten.

Die Singgemeinschaft Gmünd sang hauptsächlich immer wieder gern gehörte weihnachtliche, kärntenstämmige Adventlieder, auf die viele sich schon sehr gefreut hatten. So ergab sich ein abwechslungsreiches Klangbild, das sehr gut angenommen wurde. Chorleiter Hans Koch überzeugte mit sicherer Führung und stimmigem Zusammenklang. Die Orgel spielte zu Beginn Manuel Lobak sehr einfühlsam, Stadtpfarrer und Hausherr  Ante Duvjak und Obfrau Adelheid Moser begrüßten alle Anwesenden und durch das Programm führte Sprecher Helmut Bochinz mit besinnlichen Beiträgen. Anschließend durften sich Gäste und Mitwirkende im Pfarrhaus bei Tee, Glühmost und Keks aufwärmen.


Weitere Bilder:
DS9A3281
DS9A3286
DS9A3295
DS9A3308
DS9A3320
DS9A3325
DS9A3337
DS9A3345
DS9A3348

ZUR ÜBERSICHT

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!