1-2-3-Klimaticket für Kärnten - Osttirol Online


1-2-3-Klimaticket für Kärnten

LR Schuschnig und Klimaschutzministerin Gewessler unterzeichnen Vereinbarung für das österreichweite Klimaticket.

Bei einem gemeinsamen Termin in Wien haben Klimaschutzministerin Leonore Gewessler und Kärntens Mobilitätsreferent Landesrat Sebastian Schuschnig nach intensiven Verhandlungen die Vereinbarung zur Einführung des österreichweiten 1-2-3-Klimatickets in Kärnten finalisiert und unterzeichnet. Kärnten ist damit das erste Bundesland, das Teil des 1-2-3-Klimatickets wird, in dem derzeit noch keine Netzkarte besteht. Damit können schon bald mit einem Ticket alle öffentlichen Verkehrsmittel in Österreich um 1095 Euro pro Jahr genutzt werden.

Anreiz für die Öffis

„Die Umsetzung des Klimatickets ist ein Meilenstein im Aufholprozess des öffentlichen Verkehrs in Kärnten und bringt auch den Klimaschutz für die nächsten Generationen voran“, so der Mobilitätsreferent. Das österreichweite Netzticket bringe den Fahrgästen nicht nur mehr Flexibilität, sondern „ist auch ein starker Anreiz, die Öffis in Zukunft öfters zu nutzen.

In Ausbau investieren

Wichtig sei, so Schuschnig, weiter in den Ausbau des Bus- und Bahn-Angebots zu investieren und die Taktungen zu erhöhen. „Wir investieren in Kärnten so viel wie nie zuvor in den öffentlichen Verkehr. Denn ein attraktives Ticket nutzt nur dann etwas, wenn es auch eine gute Taktung von Bus oder Bahnverbindungen gibt“, betont der Landesrat. „Wir sind mitten in einem wahren Aufholprozess.“

1-2-3 Ticket noch heuer

Kärnten arbeite darüber hinaus intensiv daran, dass auch im Land die Tarifstruktur neugestaltet und deutlich vereinfacht wird. „Dafür konnten wir seitens des Bundes einen jährlichen Zuschuss von 6,3 Mio. Euro sichern“, so Schuschnig. Das österreichweite 1-2-3-Klimaticket soll noch in diesem Jahr an den Start gehen und in allen Öffis in ganz Österreich gelten. Nach der Unterzeichnung mit Kärnten hat das Klimaschutzministerium nun mit fünf Bundesländern konkrete Vereinbarungen.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!