Widerstand gegen die Staatsgewalt in Seeboden - Osttirol Online


Widerstand gegen die Staatsgewalt in Seeboden

Eingegangen am 29.07.2020 04:30


Eine 40-jährige Frau aus Deutschland, gegen die wegen nicht bezahlter Hotelrechnungen ermittelt wird, beging am 28.07. in Seeboden, Bezirk Spittal/Drau, einen Taxibetrug und stahl aus einem Supermarkt ein Getränk. Als sie anschließend wieder in einem Hotel in Seeboden Unterkunft nehmen wollte, ging sie gegen die einschreitenden Polizeibeamten tätlich vor, biss einer Polizeibeamtin in die Hand und bespuckte sie. Die Frau wurde vorläufig festgenommen und wird in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.Die Erhebungen werden fortgesetzt und es konnte bisher noch ein weiterer Einmietebetrug in Salzburg ermittelt werden.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!