Verkehrsunfall un Lurnfeld - Osttirol Online


Verkehrsunfall un Lurnfeld

Eingegangen am 28.04.2020 19:00


Am 28. 04. gegen 14:15 Uhr kam ein 59-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau mit seinem PKW auf der Drautal Bundesstraße im Gemeindegebiet von Lurnfeld, Bezirk Spittal/Drau, aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, stieß gegen eine Leitschiene, wurde in weiterer Folge gegen einen entgegenkommenden Sattelzug und wieder zurück gegen die Leitschiene geschleudert. Der PKW-Lenker und dessen 29-jäheriger Sohn als Beifahrer wurden unbestimmten Grades verletzt und nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung ins KH Spittal/Drau gebracht. Der Sattelzuglenker blieb unverletzt. Am PKW entstand Total-, am Sattelzugfahrzeug erheblicher Sachschaden. Die FF Möllbrücke und Lendorf stand mit 20 Mann im Berge- und Aufräumeinsatz. Die Drautal Bundesstraße war in der Zeit von 14:55 bis 16:15 für den gesamten Verkehr gesperrt.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!