Verkehrsunfall mit Verletzung in Berg im Drautal - Osttirol Online


Verkehrsunfall mit Verletzung in Berg im Drautal

Eingegangen am 23.02.2020 19:00


Am 23. Februar 2020 gegen 12:00 Uhr geriet auf der Drautalstraße (B 100) in Frallach, Gd Berg/Dautal, Bez Spittal/Drau, eine 66-jährige PKW-Lenkerin aus Innsbruck/Tirol mit ihrem PKW - laut ihren Angaben - wegen Sekundenschlafes auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 56-jährigen PKW-Lenker aus Lienz.Dabei erlitten die beiden PKW-Lenker sowie die bei dem Lienzer mitgefahrene Beifahrerin, eine 56-jährige Frau aus Lienz, Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden nach Erstversorgung durch zwei Rettungsteams der RK-Stelle Greifenburg von zwei Rettungs-wägen in das BKH Lienz gebracht. Während der Unfallserhebung und der Bergung der beteiligten schwer beschädigten Fahrzeuge war die B 100 nur einspurig befahrbar. Ein bei beiden Lenkern durchgeführter Alkovortest verlief negativ (0,00 ?).

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!