Verkehrsunfall mit Todesfolge in der Gemeinde Seeboden - Osttirol Online


Verkehrsunfall mit Todesfolge in der Gemeinde Seeboden

Eingegangen am 28.01.2021 05:50


Am 27. Jänner 2021 um 23:00 Uhr lenkte eine 19-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau seinen PKW auf der Autobahnabfahrt der A10 in Richtung Millstätter Bundesstraße (B 98) in Seebach, Gem. Seeboden, Bez. Spittal/Drau. Laut Spurenlage kam der Lenker, kurz vor der Kreuzung Autobahnabfahrt und B 98, links über den Randstein auf die Verkehrsinsel ab. Dabei überschlug sich der PKW mehrmals, kollidierte mit einer Ampel und wurde frontal gegen die parallel verlaufende Stützmauer der B 98 geschleudert. Der PKW kam am Dach liegend zum Stillstand. Trotz notärztlicher Erstversorgung verstarb der 19-Jährige noch an der Unfallstelle. Er befand sich alleine im PKW.Im Einsatz standen das Rote Kreuz Spittal/Drau mit 2 RTW und einem Notarztwagen, die Freiwilligen Feuerwehren Seeboden a. Ms., Lendorf, Spittal/Drau und Lieserhofen, sowie eine Polizeistreife der Autobahnpolizei Spittal/Drau und der Polizeiinspektion Spittal/Drau.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!