Verkehrsunfall mit Sachschaden und medizinischer Notfall auf der A 10 in Seeboden - Osttirol Online


Verkehrsunfall mit Sachschaden und medizinischer Notfall auf der A 10 in Seeboden

Eingegangen am 03.09.2019 19:40


Am 03.09.2019 gegen 13.55 Uhr lenkte ein 64-jähriger slowenischer Staatsbürger einen Sattelzug auf der Tauernautobahn in Seeboden, gleiche Gemeinde, Bezirk Spittal/Drau, in Fahrtrichtung Salzburg. Dabei streifte er einen auf dem Pannenstreifen als Absicherung stehenden LKW und beschädigte den linken Außenspiegel. Der Lenker dürfte diesen Vorfall nicht bemerkt haben und setzte seine Fahrt fort. In Trebesing, gleiche Gemeinde, Bezirk Spittal/Drau, hielt er den Sattelzug hinter einen auf dem Pannenstreifen ebenfalls zur Absicherung stehenden LKW der ASFINAG an. Bei dem Versuch den Sattelzug wieder auf den ersten Fahrstreifen zu lenken streifte er den Absicherungsanhänger und beschädigte diesen leicht. Bei den Unfallerhebungen wurde festgestellt, dass der Lenker gesundheitlich beeinträchtigt war. Er wurde von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!