Verkehrsunfall mit Fahrerflucht im Bezirk Spittal/Drau - Klärung - Osttirol Online


Verkehrsunfall mit Fahrerflucht im Bezirk Spittal/Drau - Klärung

Eingegangen am 21.08.2019 11:10


PI Nr. 9 vom 17.08.2019:Eine 48 Jahre alte italienische Staatsangehörige fuhr heute gegen 14:00 Uhr mit ihrem Rennrad von Heiligenblut in Richtung Winklern.Im Bereich Großkirchheim wurde sie von einem PKW, der in dieselbe Richtung unterwegs war, angefahren.Nach der Spurenlage versuchte der unbekannte Fahrzeuglenker vor dem Zusammenprall noch stark zu bremsen, prallte aber gegen die Radfahrerin.Der Lenker des PKW ergriff daraufhin sofort die Flucht und verließ den Unfallort.Zeugenaussagen zufolge soll es sich um ein weißes VW Golf Cabrio mit blauer Kennzeichentafel handeln.Die Lenkerin des Rennrades erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C7 in das BKH Lienz geflogen.Nach umfangreichen Ermittlungen durch die PI Heiligenblut konnte ein 20 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau als Unfallverursacher ausgemittelt werden.Der Mann gab an, er habe den Unfallort verlassen, weil er nicht im Besitz einer Lenkberechtigung sei.Er wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt wegen fahrlässiger Körperverletzung bzw. der BH Spittal/Drau zur Anzeige gebracht

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!