Verkehrsunfall auf der B100 bei Lendorf - Osttirol Online


Verkehrsunfall auf der B100 bei Lendorf

08.01.2022 07:55




Am 07.01.2022 gegen 23:10 Uhr fuhr eine 29-jährige Frau aus dem Bezirk Spittal/Drau mit ihrem PKW auf der B100, Drautalstraße, im Bereich St. Peter in Holz in Fahrtrichtung Lendorf. Laut ihren Angaben hantierte sie mit ihrem Handy und verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam vermutlich mit der rechten Fahrzeughälfte von der Fahrbahn ab, fuhr auf eine neben der Fahrbahn befindliche ansteigende Leitschiene auf und überschlug sich. Nach dem Überschlag schleuderte der PKW über die Fahrbahn der B100 und blieb am Fahrbahnrand auf der Fahrzeugseite liegen. Die 29-jährige konnte sich selbstständig aus dem PKW befreien, wurde jedoch von nachkommenden Fahrzeuglenkern bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Die 29-jährige wurde in das BKH Spittal/Drau eingeliefert. Ein durchgeführter Alkotest verlief positiv.
Im Einsatz stand die FF Lendorf.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!