Verkehrsunfall im Mölltal - Osttirol Online


Verkehrsunfall im Mölltal

23.12.2021 05:20




Ein 20-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau lenke am 23.12., um 00.40 Uhr, seinen PKW auf der B106, Mölltal Bundesstraße, aus Richtung Stall kommend in Richtung Lainach, Gemeinde Rangersdorf, Bez. Spittal/Drau. Dabei wurde er von einem PKW, gelenkt von einem 24-jährigen Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau überholt. Der PKW des 24-jährigen kam aus unbekannter Ursache ins Schleudern und geriet unmittelbar nach einem entgegenkommenden PKW, gelenkt von einer 53-jährigen Frau aus dem Bezirk Spittal/Drau über den linken Fahrbahnrand. Der PKW schleuderte über die Böschung, wo er nach ca. 40 Meter zum Stillstand kam. Der 24-jährige der offensichtlich nicht angegurtet war, wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsdienst in das BKH Lienz eingeliefert. Am PKW des 24-jährigen entstand Totalschaden.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!