Unfall im alpinen Gelände - Osttirol Online


Unfall im alpinen Gelände

Eingegangen am 14.07.2020 20:30


Ein 74-jährger Pensionist aus der Gemeinde Krems in Kärnten stieg am 14.07.2020 um 14:50 Uhr auf der Nockalm in der Nähe des Wildebensees im Gemeindegebiet von Reichennau, Bezirk Feldkirchen,auf einen Zirbenbaum. Dabei brach ein Ast und der Mann stürzte rücklinks aus ca. 6 Metern Höhe auf den Almboden. Die Rettungskette wurde durch seine am Unfallort anwesende 40-jährige Tochter in Gang gesetzt. Der Pensionist zog sich dabei schwerste Verletzungen zu und wurde, nach Erstversorgung durch die Notärztin des RK1, ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!