Ein Verletzter bei Traktorabsturz in Dellach/Drau - Osttirol Online


Ein Verletzter bei Traktorabsturz in Dellach/Drau

13.11.2021 21:00




Ein 66-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Spittal/Drau lenkte am 13.11.2021 gegen 17.00 Uhr seine Zugmaschine auf einem Feldweg westlich seines Anwesens in der Gemeinde Dellach/Drau, (ca. 1.000 Seehöhe) leicht bergwärts in Richtung Hof. Auf der Dreipunktaufnahme des Traktors war hinten auf einer Paletten Gabel ein selbst errichteter Stahlkorb angebracht, auf dem er Scheitholz transportierte. Während des Transportes kam er vermutlich zu weit über den schmalen Feldweg hinaus, wodurch die Zugmaschine seitlich umkippte und dadurch mehrmals überschlagend über die sehr steile Wiese stürzte. Der Pensionist wurde dadurch aus dem Führerhaus geschleudert und kam schwer verletzt auf der Wiese zu liegen. In weiterer Entfernung hörte ein Wanderer einen dumpfen Knall und setzte die Rettungskette in Gang. An der Bergung des Schwerverletzten waren insgesamt ca. 100 FFMänner (FF Draßnitzdorf, Dellach, Stein, Berg u. Greifenburg), sowie die Rettung Greifenburg im Einsatz. Nach Erstversorgung wurde der Pensionist mit dem Team des Rettungshubschraubers RK 1 ins KH Spittal/Drau geflogen. Die total beschädigte Zugmaschine kam ca. 100 m weiter vor einem Waldstück zum Stillstand.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!