Unfall - Osttirol Online


Unfall

Eingegangen am 17.09.2019 15:10


Eine 75 jährige Altbäuerin aus dem Bezirk Spittal/Drau beabsichtigte am 17.9.2019 gegen 06.35 Uhr Heu vom Tennenboden des Stallgebäudes des Anwesens ihres Sohnes in der Gemeinde Radenthein durch eine Futterlucke in den Stall zu werfen. Dabei brach ein unmittelbar neben der Futterlucke befindliches, 5 cm starkes Holzbrett des Tennenbodens und die 75 jährige stürzte samt Brett auf den 220 cm tiefer liegenden ? bereits mit Heu bedeckten - Stallboden. Die Aktbäurin wurde von ihrem im Stall anwesenden Sohn und Betreiber des landwirtschaftlichen Anwesens erstversorgt und in weiterer Folge vom Rettungshubschrauber RK1 mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Villach geflogen.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!