Tödlicher Arbeitsunfall in Winklern - Osttirol Online


Tödlicher Arbeitsunfall in Winklern

Eingegangen am 18.08.2020 00:50


Am 17. August 2020 um 14:35 Uhr bestieg ein 63-jähriger Mann gemeinsam mit seinem Pratikanten einen nicht gekennzeichneten Steig von der Winklern, gleiche Gemeinde, Bezirk Spittal/Drau, zur sogenannten "Steiner Wand" um dort ein an der Felswand angebrachtes Solarpanel auszutauschen. Beim Entfernen der Verschraubung kniete der Mann auf das Solarpanel. Dabei rutschte dieses weg und der 63-Jährige stürzte rund 15 Meter in die Tiefe. Bei dem Sturz zog er sich tödliche Verletzungen zu. Der 15-jährige Praktikant alarmierte sofort die Rettungskräfte. Im Einsatz standen die Bergrettung Winklern, der Notarzthubschrauber C7, zwei Beamte der alpinen Einsatzgruppe der Polizei sowie der Polizeihubschrauber Libelle Flir. Der 15-Jährige blieb unverletzt.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!