Tödlicher Arbeitsunfall - Osttirol Online


Tödlicher Arbeitsunfall

Eingegangen am 16.09.2020 06:50


Am 15. September 2020 führte ein 33-jähriger Fortsarbeiter, rumänischer Staatsbürger, auf der Wangenitzalm (1.530 m Seehöhe), Gem. Mörtschasch, Bez. Spittal/Drau, Forstarbeiten durch. Gegen 10.30 Uhr verkeilten sich aus bisherunbekannter Ursache zwei abwärts beförderte Holzstämme. Laut derzeitigem Ermittlungsstand löste sich ein Stamm von der Seilwinde und traf den 33-Jährigen tödlich. Ein Arbeitskollege fand ihn kurz darauf und almarmierte die Einsatzkräfte. Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnte diese nur mehr den Tod feststellen.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!