Schiunfall in Malta - Osttirol Online


Schiunfall in Malta

Eingegangen am 06.03.2021 18:45


Am 06.03., 15.00 Uhr, fuhr ein 35-jähriger Mann aus Italien als Mitglied einer dreiköpfigen Tourengruppe mit den Schiern vom Gipfel des Stubeck im nicht gesicherten alpinen Gelände in Richtung Faschaun, Gd Malta, Bez. Spittal/Drau.Unterhalb der Torscharte kam er aus eigenem Verschulden zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.Er wurde vom Rettungshubschrauber Alpin 1 geborgen und ins KH Spittal/Drau gebracht.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!