Raub einer Handtasche in Spittal/Drau - Osttirol Online


Raub einer Handtasche in Spittal/Drau

Eingegangen am 25.01.2020 17:00


Am 25.01.2020 gegen 05.15 Uhr sprach ein bisher unbekannter Täter eine am Gehsteig in der Tiroler Straße in Spittal/Drau, gleiche Gemeinde und Bezirk, gehende 58-jährige Frau aus Spittal/Drau an und verlangte höflich um Kleingeld. Die Frau erwiderte jedoch, dass sie kein Kleingeld habe und setzte ihren Weg in Richtung Mozartstraße fort. Der unbekannte Täter folgte der Frau und sprach sie nochmals an, wobei er ihr gleichzeitig die Handtasche von der Schulter riss. Danach flüchtete der unbekannte Täter die Mozartstraße entlang in Richtung Süden und anschließend über die Widmannstraße in Richtung Norden.Die Frau wurde dabei nicht verletzt.In der Handtasche waren eine Brieftasche mit Bargeld in geringer Höhe sowie mehrere Schlüssel.Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Handtasche mit Inhalt und einer fünf Euro-Banknote (jedoch ohne Brieftasche) im Stadtpark aufgefunden werden.Die Brieftasche und eine weitere fünf Euro-Banknote konnten im Zuge der weiteren Fahndung ebenfalls aufgefunden werden.Die Fahndung nach dem unbekannten Täter verlief bis dato ergebnislos.Beschreibung des Täters:Männliche Person, jugendliches Aussehen, schlanke Statur, ist kleiner als 170 cm, blasse Gesichtsfarbe und trug eine schwarze Kapuzenjacke sowie eine schwarze Hose.Eventuelle Zeugen werden ersucht, jegliche Wahrnehmung betreffend eines ab ca. 05.20 Uhr im Stadtgebiet laufenden kleineren Mannes der PI Spittal/Drau mitzuteilen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!