Paragleitunfall auf der Emberger Alm - Osttirol Online


Paragleitunfall auf der Emberger Alm

12.06.2021 19:00




Ein 55-jähriger niederländische Staatsbürger startete am 12. Juni 2021 um 12:10 Uhr mit seinem Paragleiter vom Startplatz Emberger Alm in einer Seehöhe von 1820 m in der Gemeinde Berg/Drau, Bez. Spittal/Drau. Unmittelbar nach dem Start wurde der Gleitschirm laut eines Zeugen von einer Windböe erfasst und klappte beidseitig ein.
In Folge stürzte der Pilot aus einer Höhe von ca. 10 m auf eine Almwiese ab. Die Erstversorgung des schwerverletzten Mannes erfolgte durch herbeigeeilte andere Piloten sowie in Folge durch die verständigte Crew vom Rettungshubschrauber C7. Er wurde in das Krankenhaus Lienz geflogen.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!