Klärung einer Sachbeschädigung im Bezirk Spittal/Drau - Osttirol Online


Klärung einer Sachbeschädigung im Bezirk Spittal/Drau

Eingegangen am 21.08.2020 13:40


Im Zeitraum vom 10. August bis zum 12. August 2020 wurden durch einen bislang unbekannten Täter, entlang der Bundesstraße 106 Mölltal Straße in der Gemeinde Flattach und der Gemeinde Reißeck mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti wahrgenommen werden.Am 16. August 2020, konnte eine weitere Sachbeschädigung durch Graffitti, in der Gemeinde Flattach, an einem dortigen Sessellift und einem Verkehrszeichen, bemerkt werden.Die dort befindlichen Graffiti-Motive waren mit den Motiven von den Tatorten aus Reißeck sowie Flattach ident.Nach intensiven Ermittlungen der Polizeiinspektion Obervellach konnte ein 29-jähriger tschechischer Staatsbürger ausgeforscht werden, der sich zu den Vorfällen geständig zeigte.Er gab an, dass er im Zuge der Anreise zum Mölltaler Gletscher mehrmals mit dem Auto stehengeblieben sei und Graffiti-Motive an verschiedene Gegenstände von öffentlichen Einrichtungen gesprüht habe.Er wollte keine Privatpersonen schädigen und habe deshalb bewusst Gegenstände von öffentlichen Einrichtungen ausgewählt.Nach Abschluss der Ermittlungen wird Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt erstattet.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!