Internetbetrug - Klärung - Osttirol Online


Internetbetrug - Klärung

22.12.2020 20:40




Am 25.11. bestellte ein 27-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau über eine Internetplattform ein Fernglas und überwies den Kaufbetrag von mehreren Hundert Euro auf ein deutsches Bankkonto. Das Fernglas wurde jedoch nie geliefert.
Nunmehr ist es in Zusammenarbeit mit den deutschen Polizeibehörden gelungen, zwei in Deutschland wohnhafte Verdächtige, eine 30-jährige Frau und einen 48-jährigen Mann aus Hannover, auszuforschen.
Zudem konnte ein weiterer Betrug zum Nachteil eines 49-jährigen Österreichers, der eine Vorrichtung für ein Zielfernrohr bestellt und bezahlt hatte, aber nicht geliefert bekam.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!